Lorem Ipsn gravida nibh vel velit auctor aliquet.Aenean sollicitudin, lorem quis bibendum auci elit consequat ipsutis sem nibh id elit lorem quis bibendum elit.

+01145928421 appetito@mikado-themes.com
FOLLOW ME ON INSTAGRAM
Search

OberGut – Gut ist nicht genug

Home/Rezepte /Apfel-Saltimbocca
Rezept Apfel-Saltimbocca

Apfel-Saltimbocca

Zutaten Apfel-Saltimbocca

(für 2 Personen)
2 Kalbsschnitzel oder auch Hühnerfilet
Salz, Pfeffer
1 großer Apfel
13 große Salbeiblätter,
davon 1 gehackt
6 Scheiben Rohschinken
2 EL Olivenöl
3 EL Weißwein
1/16 l Bouillon
2 dag kalte Butter

Zubereitung Apfel-Saltimbocca

Schnitzel klopfen, in je 3 gleich große Stücke schneiden und im Salz und Pfeffer würzen. Apfel waschen, Kerngehäuse aus­stechen und Apfel in acht 1 cm dicke Scheiben schneiden. 6 Apfelscheiben pfeffern, mit je 2 Salbei­blätter belegen und mit je einer Scheibe Schinken um­wickeln. Restliche Apfelscheiben in Würfel schneiden. Auf jedes der Schnitzel ein Apfel-Schinken-Päckchen legen, Fleisch darüber zusammen­klappen und die Päckchen mit Zahnstocher fixieren.

In einer Pfanne Öl erhitzen und die Schnitzel auf beiden Seiten bei mittlerer Hitze jeweils
3 Mi­nu­­ten braten; aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Die Apfelwürfel im Braten­rückstand anbraten und mit Wein sowie Bouillon aufgießen. Mit Salz und Pfeffer sowie gehacktem Salbei würzen und etwa 2 Minuten kochen. Kalte Butter zum Saft geben und gut verrühren. Das Gericht ist nun fertig zum Anrichten.

Dazu: cremige Polenta